Finden Sie Ihren Tarot-Signifikator: Eine Methode zum Verständnis der Hofkarten im Tarot

Haben Sie jemals festgestellt, dass Sie die Gerichtskarten in einem Deck durchgesehen haben und völlig verloren waren, wie Sie sie verstehen können? Ich meine, das sind alles nur Menschen, oder? Und Sie haben nicht wirklich viel zu tun, außer ihrer Kleidung und vielleicht dem Hintergrund in der Karte selbst. Es fühlt sich ziemlich seltsam an, die Bedeutung einer Karte im Kontext Ihres Lesens nur anhand dieser Hinweise zu finden. Darüber hinaus ist es so schwierig, über diese verdammten Gerichtskarten nachzudenken, ohne sich nur in physischen Merkmalen wie Geschlecht und Alter zu verfangen, was Sie zu sehr unverblümten, aber scheinbar zufälligen, bedeutungslosen Interpretationen dieser Karten führen kann.

Klingt wie du? Du bist nicht allein. Die Hofkarten im Tarot sind einige der am schwierigsten zu erfassenden Karten. Ich werde einige der Methoden durchgehen, die mir persönlich die Rolle von Hofkarten bei einer Lesung näher bringen - Wege, die über das traditionelle Alter, Aussehen, Geschlecht hinausgehen und sich mehr auf die Persönlichkeit und Situation des Angeforderten konzentrieren.

Was können Tarot-Hofkarten darstellen?

Tarot Court Cards wie Sie oder jemand in Ihrem Leben

Dies ist die traditionellste Methode, lässt aber viel Interpretationsspielraum. Um herauszufinden, wen die Karte repräsentiert, würde ich mir normalerweise das Persönlichkeitsprofil ansehen. Wir haben unten ein paar schnelle Häppchen über Tarot-Karten-Persönlichkeiten zusammengestellt. Andere Leute sind sogar weit gegangen, die Tarot-Hofkarten mit den Myers-Briggs-Persönlichkeitsprofilen abzubilden!

Tarot-Gerichtskarten als Rolle, die Sie spielen, oder als Aspekt Ihrer Persönlichkeit.

Wir alle bestehen aus vielen Selbsten – wir verändern uns je nachdem, was wir tun und mit wem wir zusammen sind. Mit meinen Freunden bin ich vielleicht eine beruhigende, mitfühlende Königin der Tassen. Aber wenn ich frustriert oder wütend bin, kann ich eine distanzierte und distanzierte Königin der Schwerter werden. Denken Sie beim Lesen an den Teil von Ihnen, der in diesem Kontext ausgedrückt wird. Welcher Teil Ihrer Persönlichkeit wird in dieser Lektüre an die Oberfläche gezogen?

Tarot-Hofkarten als Ereignis.

Wenn alles andere fehlschlägt und die Tarotgerichtskarte als Person nicht einmal Sinn macht, können wir sie entweder als Prozesse oder Ereignisse betrachten. Auf Seiten dreht sich beispielsweise alles um das Entdecken. Die Tassenseite kann bedeuten, dass der Suchende eine Phase seines Lebens durchmacht, in der er beginnt, neue Emotionen oder Gefühle zu entdecken, die er noch nie zuvor gekannt hat.

Lassen Sie uns jedoch in die Tiefe dieses Beitrags gehen und über die Persönlichkeiten hinter jeder der Gerichtskarten sprechen. Ich finde, der beste Weg, um auf sie zuzugehen, ist als Freund, als jemand, mit dem man sich unterhalten kann. Wenn Sie mit ihnen sprechen, stellen Sie sich in ihrer Gegenwart vor und erlauben Sie sich, sich vorzustellen, wie sie sich verhalten, ihren Tonfall. Wie drücken sie sich aus? Worüber machen sie sich Sorgen? Was sagen sie direkt und was schweigen sie? Was sind ihre Absichten?


Die Seiten: Hofkarten-Persönlichkeiten

Auf allen Seiten herrscht ein Gefühl von Unschuld und Naivität. Sie nähern sich der Welt mit fast kindlich aufgerissenen Augen – als würden sie die Welt zum ersten Mal sehen. Sie wollen alles aufnehmen und sind begierig darauf, alles zu lernen und zu entdecken, was ihnen in den Weg kommt. Bei ihnen dreht sich alles um Erforschung, insbesondere im Bereich ihres Anzugs.

Die Persönlichkeiten der Seiten: Tarot-Hofkarten als Signifikatoren im Tarot


  • Seite der Zauberstäbe - aufgeregt, einfallsreich, abenteuerlustig, schelmisch, mutig, selbstbewusst.
  • Seite der Tassen - verträumt, sensibel, unschuldig, von tiefer Emotion erfüllt, dramatisch.
  • Seite der Schwerter - hell, nervös, voller ängstlicher Energie, wachsam, gesprächig, neugierig.
  • Seite der Pentacles - fleißig, wohlerzogen, konzentriert, fleißig, ruhig, perfektionistisch.

Die Ritter: Hofkarten-Persönlichkeiten

Normalerweise erkennt man die Ritter, wenn man jemanden trifft, der sehr begeistert davon ist, die Macht seiner Farbe zu demonstrieren. Diese Charaktere sind aufgeregt und hingebungsvoll, aber normalerweise *so* begierig, sich der Welt zu beweisen, dass sie dazu neigen, bis zum Äußersten zu gehen. Denken Sie an den Standard-Archetyp „Helden“. Sie sind oft ziemlich einprägsame Charaktere mit guten Absichten, aber ihre Energiequelle ist auch ihre größte Schwäche.



Die Persönlichkeiten der Ritter: Tarot-Hofkarten als Signifikatoren im Tarot


  • Ritter der Zauberstäbe - temperamentvoll, rücksichtslos, impulsiv, denkt die Dinge nicht durch, furchtlos.
  • Ritter der Pokale - launisch, charmant, abhängig, romantisch, idealistisch, Schwierigkeiten, die Realität zu sehen.
  • Ritter der Schwerter - aggressiv, ehrgeizig, manchmal manipulativ, kontrollierend.
  • Ritter der Pentacles - verantwortungsbewusst, fleißig, finanz- und karriereorientiert, Workaholic.

The Queens: Persönlichkeiten der Hofkarte

Die Damen haben ein tiefes Verständnis für ihre Farbe. Im Gegensatz zu den Königen, die ihr Wissen über ihre Farbe nutzen, um auf die Welt zu wirken, nutzen die Königinnen es, um ihr inneres Selbst zu entwickeln. Sie haben ein ausgereiftes Verständnis der Stärken und Schwächen ihres Anzugs und sind in der Lage, durch ruhige Reflexion und sanften Ausdruck anderen zu helfen, diese Qualitäten in sich selbst zu erkennen.

Die Persönlichkeiten der Königinnen: Tarot-Hofkarten als Signifikatoren im Tarot


  • Königin der Zauberstäbe - unabhängig, leicht erregbar, lebhaft, temperamentvoll, zielstrebig, leidenschaftlich, aufrichtig.
  • Königin der Pokale - süß, einfühlsam, intuitiv, mitfühlend, sensibel, beruhigend
  • Königin der Schwerter - intelligent, zurückhaltend, scharfsinnig, verführerisch, vorsichtig, geheimnisvoll, zurückhaltend.
  • Königin der Pentacles - geduldig, geschäftstüchtig, fürsorglich, praktisch, liebt das Vertraute.

Die Könige: Hofkarten-Persönlichkeiten

Bei den Tarot-Hofkarten hat der König die Rolle, die Kräfte seiner Farbe zu nutzen, um äußere Veränderungen herbeizuführen. Sie haben es für einen praktischen Gebrauch gemeistert, im Gegensatz zur Königin, die es durch Verstehen gemeistert hat. Die Könige sind normalerweise recht ausgeglichen in der Art und Weise, wie sie mit Situationen umgehen, mit dem Wissen, wie ihre Farbe andere beeinflusst, sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht.

Die Persönlichkeiten der Könige: Tarot-Hofkarten als Signifikatoren im Tarot


  • König der Zauberstäbe - leidenschaftlich, mutig, mutig, energisch, lustig, führend
  • König der Pokale - fürsorglich, kreativ, spirituell, großherzig, warmherzig, kontrollierte Emotionen.
  • König der Schwerter - rational, kommunikativ, diszipliniert, distanziert, distanziert, vorsichtig.
  • König der Pentacles - Versorger, großzügig, fleißig, stabil, familienorientiert.

Was ist ein Tarot-Signifikator? Wie funktioniert das mit Court Cards?

Sie haben vielleicht von einem Tarot-Signifikator gehört, den ich heutzutage immer seltener sehe. Es ist im Grunde eine Karte, die wir vor dem Lesen aus dem Stapel ziehen, traditionell von den Hofkarten, die verwendet werden, um den Fragenden darzustellen. Nachdem Sie nun ein grundlegendes Verständnis von Gerichtskarten erlangt haben, versuchen Sie, sie in Ihrem Leben anzuwenden, indem Sie Signifikatoren verwenden.

Obwohl es für viele Leser nicht notwendig ist, finde ich, dass es mir hilft, nachzudenken und mir meiner aktuellen Stimmungen, Gefühle und Situationen bewusster zu werden, und verleiht der Lektüre mehr Tiefe, wie ich die Energie der Lektüre beeinflusse. Und da ich persönlich glaube, dass es bei jeder Magie im Wesentlichen um ein tiefes Selbstverständnis geht, ist es mir wichtig zu wissen, wie ich die Welt um mich herum einbeziehe.