Wie man Lenormand-Kartenkombinationen liest

Fortsetzung unserer Serie von die Lenormand erkunden , werden wir uns nun die Grundeinheit innerhalb dieses Systems genauer ansehen - die Zwei-Karten-Kombination. Sie werden sehen, dass diese Kombinationen im gesamten Spread viele Male verwendet werden, von denen jede eine zusätzliche Ebene zur Bedeutung der Lesung oder eine weitere Kette in den Ereignissen hinzufügt.

Lenormand-Kartenlesen als Anfänger

Nur eine kurze Erinnerung, dass diese Serie zwar als allgemeiner Leitfaden für den Einstieg in das Lenormand-Lesen dient, während Sie Ihre Fähigkeiten als Leser entwickeln, aber keine Angst haben, von der Tradition abzuweichen. Sie als Einzelperson werden feststellen, dass bestimmte Methoden Ihnen klarere Botschaften offenbaren, während andere fehlschlagen. Dies ist alles ein Teil der Entwicklung Ihrer Fähigkeiten! Was alle Leser einzigartig macht, ist ihre Wahl der Interpretation – wir müssen uns nicht an dogmatische Regeln halten, aber Regeln helfen sicherlich, wenn wir gerade als Anfänger beginnen.

Syntaktische Struktur innerhalb von Lenormand-Karten

Wenn Sie anfangen, lesen zu lernen Lenormand-Karten, während sie aus einem Tarot-Hintergrund stammen (wie ich!), werden Sie bald feststellen, dass die beiden Systeme sehr unterschiedliche Herangehensweisen an die Karten haben, die miteinander im Widerspruch stehen und die Person, die versucht, von einem in das andere zu wechseln, verwirren können.


Lesen von Lenormand-Kartenpaaren und -kombinationen - Bestellung

Was setzt Lenormand-Karten abgesehen von den meisten anderen Kartensystemen ist es auf Kartenkombinationen angewiesen. Anstatt sich an eine starre Struktur von Spreads, Positionen und einzelnen Kartenbedeutungen zu halten, werden Lenormand-Karten paarweise oder aneinandergereiht gelesen. Jede Karte wird als Wort behandelt, ein Paar als einfacher Satz, eine Zeichenfolge - ein Satz. Am häufigsten wird die erste Karte als Nomen (oder Subjekt) und die dahinter stehende als Adjektiv (oder Modifikator) nach dem Muster der romanischen Sprachen (das System ist immerhin zumindest teilweise französisch) verwendet. Dies kann manchmal verwirrend sein, aber wenn Sie sich darauf festlegen, wird es bald Sinn ergeben und Ergebnisse liefern.

Beispiel für das Lesen von Lenormand-Kartenpaaren und -kombinationen



Diese Ergebnisse können sehr wörtlich, spezifisch, seltsam, überraschend, humorvoll, aber auch außergewöhnlich genau sein. Ein Haus und ein Hund können je nach Bestellung ein Haustier der Familie oder das Haus eines Freundes sein.


Ein struktureller Ansatz zur Bedeutung von Lenormand-Karten

Während meines Studiums als Hauptfach Linguistik fand ich es entzückend, Reflexionen über die Syntax und Grammatik innerhalb der Lenormand zu finden. Wenn Sie mit den Karten arbeiten, werden Sie feststellen, dass jede Karte je nach Position innerhalb des Paares unterschiedliche Schlüsselwörter hat. Der Sarg kann als Verb darstellen: begraben, enden - als Substantiv kann es darstellen: Trauer, Verlust - und als Adjektiv oder Adverb übersetzt: verdrängt, endgültig, begraben. Wenn Sie anfangen, Karten zu verketten, können Sie sehen, wie dies ein ziemlich flexibles System schafft – bei dem eine Lesung Ihnen mehrere Ebenen von Themen und Modifikatoren bieten kann.

Lenormand-Kartenbedeutungsvariationen basierend auf der Reihenfolge im Paar


Einige von Ihnen finden diese zusätzliche Struktur möglicherweise unnötig. In diesem Fall können Sie dies gerne weglassen! Als Sprach-Nerd fand ich es interessant genug, dies als Grundlage für die kommende App zu verwenden, die ich entwickle. Sie können sich in diesem Artikel dafür anmelden.

In zukünftigen Artikeln werden wir uns verschiedene Positionen innerhalb von Lenormand Spreads, die typischerweise gepaart sind, genauer ansehen.

So verwenden Sie vorhandene Lenormand-Kombinationstabellen

Bestimmte Bücher, die das Lesen von Lenormand-Karten beibringen, bieten vollständige Listen der Kartenkombinationen aber das ist manchmal kontraproduktiv. Stattdessen ist es viel besser, sich von Ihrer Intuition leiten zu lassen. Seien Sie spontan, seien Sie verspielt, scheuen Sie sich nicht, eine alberne Interpretation zu äußern – wahrscheinlich ist es die richtige. Die Schlange und der Fisch können die Wasserleitungen in Ihrem Haus bedeuten, während ein Drei-Karten-Set von Schlange + Fisch + Berg kann auf einen verstopften Abwasserkanal hinweisen. Man weiß nie.

Einige werden offensichtlich sein, wie z Turm und Buch symbolisiert entweder eine Schule oder eine Bibliothek, während andere kryptischer sein werden. Wenn Sie mit mehreren möglichen Bedeutungen konfrontiert sind, müssen Sie die umgebenden Karten (bei Verwendung einer größeren Streuung) und den Kontext einer sorgfältig formulierten Frage berücksichtigen. Die richtige Frage zu stellen bzw. richtig zu stellen ist in Lenormand von größter Bedeutung und kann eine Lesung bestimmen oder zerstören. Ein weiteres zu beachtendes Merkmal ist die Direktionalität der Karten.


Besonders deutlich wird dies im Großer Tisch (was wir in einem späteren Artikel untersuchen werden), wobei die Richtung, in die die Frau oder der Mann blickt, romantisches Interesse oder dessen völliges Fehlen bedeuten kann. Gleiches gilt für Wolken wo ihre dunkle Seite große Verwirrung vorhersagt, während ihr Silberstreifen bessere Tage verspricht. All dies gibt jeder Lektüre unzählige Nuancen und viel Raum für Ihre Intuition, sich zu engagieren und durchzuscheinen. Auf diese Weise können Lenormand-Karten unsere tief verwurzelten, natürlichen intuitiven Fähigkeiten auslösen. Profitieren Sie davon!

Davon abgesehen haben wir Spickzettel für einzelne Kartenbedeutungen, sowie Tabellen - aber betrachten Sie diese bitte wiederum als Katalysatoren für Ihre eigenen Interpretationen.

Wie man Lenormand-Paare liest - Vollständige Infografik