Alvor Testbrigade

Hallo zusammen! Dies ist ein offener Aufruf, um zu sehen, ob einer von Ihnen so freundlich wäre, sich freiwillig für unser laufendes Testprogramm zu melden. Aufgrund unserer steigenden Benutzerzahl war dies meiner Meinung nach notwendig geworden, um beängstigende Fehler für die größere Bevölkerung zu vermeiden.

Es ist schon eine Weile her, und ich bin immer noch nur eine extrem müde Dame, die diese Dinge (und alles andere in dieser Firma) in ihrem Schlafzimmer programmiert (und alles andere in dieser Firma verwaltet), also schien es kurzfristig sehr attraktiv, Zeit zu sparen, indem man richtige Tests vermeidet. Damals gab es auch weniger Risiken, weil wir so wenige Nutzer hatten. Es schien einfach das logischste zu sein. Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe es vermasselt.

Um dieses Problem anzugehen, möchte ich zu einer vorsichtigeren Vorgehensweise übergehen. Ich habe die ganze Leidenschaft unterschätzt, die unsere Apps von der Community bekommen haben – dafür bin ich unglaublich dankbar und vielleicht auch ziemlich überwältigt. Ich möchte keine Fehler mehr machen – deshalb versuche ich sehr, disziplinierter zu sein.


Die kurzfristigen Ziele der Testbrigade

Finden Sie Probleme mit hoher Priorität vor der endgültigen Veröffentlichung. Beispiele hierfür sind weiße Bildschirme des Todes, Einfrieren und alles, was die Erfahrung unbrauchbar macht. Da die Apps stabilere Zustände erreichen, kann ich mir vorstellen, auch Probleme mit mittlerer und niedriger Priorität aufzunehmen, die ich auf meine Todo-Liste packen kann.

Was Sie als Mitglied der Testbrigade erhalten

Nun, erstens werden Sie meine unsterbliche Dankbarkeit haben! Aber falls das nicht reicht - bestechen, ähm, ich meine,Belohnung- Ich plane auch, ein kleines Dankeschön in Form eines IRL-Geschenks zu verschicken. Es ist vorerst ein kleines Geheimnis, und ich plane, sie nur an Brigademitglieder zu senden, nachdem die erste große Testrunde abgeschlossen ist (höchstwahrscheinlich ein Golden Thread-Update).


Sie erhalten auch ersten Zugriff auf alle Funktionen, die wir für die Einführung auswählen, sowie eine private Messaging-Plattform für alle Tester (noch offen basierend auf unseren Antworten), auf der ich Sie zu einzelnen Problemen stoßen kann, die Sie sehen.



Die Tester werden zunächst auf 30 Personen mit einer Vielzahl von Geräten beschränkt sein. Wenn wir nicht antworten, haben wir höchstwahrscheinlich genug Benutzer mit Ihrem speziellen Gerät.


Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus! Wir werden Sie in einer späteren E-Mail bezüglich Ihrer Aufnahme in das Programm kontaktieren.

Einige Gedanken

Persönlich fühle ich mich zugegebenermaßen ziemlich überfordert mit all den Augäpfeln, die meine kleinen Tarot-Apps bekommen haben. In der letzten Woche oder so habe ich viel über die Zukunft dieses kleinen Unternehmens nachgedacht und wie ich all diese Wachstumsschmerzen überwinden kann, und es gibt viel zu tun.


Für diejenigen unter Ihnen, die dies noch nicht wissen: Die Technik ändert sich schnell – und das bedeutet, dass sich auch die Frameworks, die wir verwenden, schnell ändern. Jedes Mal, wenn Ihr iPhone oder Ihr Browser aktualisiert wird, hat dies manchmal einen kaskadierenden Effekt auf Dinge, die wir entwickeln – wie das Verzögerungsproblem, mit dem Golden Thread jetzt mit der neuesten Version von iOS konfrontiert ist. Ich denke das ist teilweise weil iOS 10.3 absolut, erbärmlich langsam ist - aber auch teilweise, weil Golden Thread aufgrund von Leistungsproblemen einige größere Refactorings benötigt. Golden Thread war mein erster Ausflug in die App-Entwicklung, also definitiv etwas, das ich während meiner Arbeit lernte.

Als jemand, der aus dem Designbereich kam, dämmert mir langsam die Erkenntnis dieser Realität, und es gibt eine Art existenzieller Horror, der mit der Vorstellung einhergeht, dass alles, woran man wirklich hart gearbeitet hat, so schnell ausgelöscht werden kann. Ich nehme an, das gilt für alles im Leben, aber ich habe dieses Projekt immer als etwas angesehen, über das ich aus irgendeinem falschen Grund eine besondere Kontrolle hatte. Als würde ich hier drinnen eine kleine Welt bauen, die sicher war, und die Dinge, die ich berührte, könnten nicht beeinflusst werden, wenn etwas schief ging. Wie ein kleiner Rückzugsort!


Ein weiteres schleichendes Problem, das mir heutzutage im Hinterkopf schwebt, ist, dass das Framework, mit dem ich die Apps kürzlich erstellt habe, ihre neue Version stabil gemacht hat. Das heißt, wir müssen irgendwann in der Zukunft umstellen , da die alte Version nicht mehr gepflegt wird. Ja, das bedeutet, alle unsere Apps neu zu codieren. Also ... das ist stressig. Aber bis wir die Umstellung vollziehen, bedeutet dies, dass jede Korrektur, die ich vornehme, abnehmende Renditen haben wird.

Mir ist klar, dass die Mehrheit der Leute sich nicht darum kümmert und nur möchte, dass ihre Apps funktionieren, und das ist in Ordnung. Ich schätze, ich musste das mal loswerden – für alle, die das Ganze durchgelesen haben, danke fürs Zuhören – ich brauchte es! :)