Wilde Freiheit und die Natur mit Jennifer Joseph

Ich bin vor einiger Zeit auf den strahlenden und brennenden Geist von Natural Magics gestoßen, als Golden Thread Tarot so ziemlich noch ein Baby war. Ich lausche schon seit einiger Zeit in ihrem Feed auf Instagram, in letzter Zeit gefüllt mit Aufnahmen von ihren Reisen durch die Natur in ihrem Tiny House – ein Traum, den ich seit meiner Teenagerzeit anstrebe.

Wir haben mit ihr gesprochen, während wir versuchten zu verstehen, wie ihre Arbeit mit Kristallen ihren Weg in ihre Tarot-Praxis und ihr Leben insgesamt findet.

Können Sie ein wenig Hintergrundinformationen darüber geben, was Ihre Leidenschaften sind, was Sie tun und was Ihr Hintergrund ist?


Ich bin nur deine durchschnittliche, gewöhnliche Chaoshexe, die aus Kristallen Pfeifen herstellt. Die größte Leidenschaft meines Lebens besteht darin, das Universum zu studieren und das Leben so umfassend wie möglich zu erleben. Obwohl meine Beschäftigungen mehr im Mysterium, im Abstrakten und in der Psyche liegen, liebe ich es auch zu lernen und zu erforschen, wie unsere materielle Realität funktioniert. In allen meinen Interessensgebieten bin ich größtenteils Autodidakt. Ich ging eine Weile aufs College, aber das war damals nicht das, was ich wollte, also brach ich es nach einem Jahr ab und lerne seitdem alleine.

Crystal Pipes von Jennifer Joseph von Natural Magicks


Erzählen Sie mir von Ihrer Reise ins Tarot. Was waren Ihre ersten Eindrücke damals und warum haben Sie sich davon angezogen?



Tarot war für mich eine Frage der Zeit. Ich habe mich in den letzten zehn Jahren sehr mit der Idee von Archetypen und der Arbeit von Carl Jung beschäftigt, also wusste ich, dass ich mich mit Tarot beschäftigen würde dort hinkommen. Aber als ich es tat, war ich ein schneller und verrückter Bekehrter! Ich hatte das Gefühl, dass es so offensichtlich war, dass dieses System einen großen Teil, wenn nicht sogar die gesamte menschliche Erfahrung zusammen mit der archetypischen Energie in sich enthielt, und dass es ein Werkzeug war, das jeder zumindest zur Selbstfindung verwenden sollte. Ich habe jetzt Möglichkeiten, Tarot in vielen Aspekten meines Lebens zu nutzen, aber was die Erforschung des Selbst angeht, gibt es nur wenige bessere Systeme da draußen. Mein Lieblingszitat zum Tarot stammt von Alejandro Jodorowsky... 'Tarot wird dich lehren, eine Seele zu erschaffen.'


Ich hatte das Gefühl, dass es so offensichtlich war, dass dieses System einen großen Teil, wenn nicht sogar die gesamte menschliche Erfahrung zusammen mit der archetypischen Energie in sich enthielt, und dass es ein Werkzeug war, das jeder zumindest zur Selbstfindung verwenden sollte.

Gibt es ein bestimmtes Prinzip, an das Sie sich bei der Lesung halten? Was ist Ihr Ziel, wenn Sie eine Lesung halten?


Vor allem möchte ich, dass meine Lektüre allen zugute kommt, und das mache ich vor jeder Lektüre zu meiner Absicht. Und ansonsten tue ich mein Bestes, um mir selbst zu vertrauen. Jede Lesung ist anders, auch wenn bei einer Gruppenlesung, bei der ich keine der Fragenden kenne, die gleiche Karte von verschiedenen Leuten gezogen wurde. Ich muss darauf vertrauen, dass die Worte, die ich für jede Person habe, das sind, was sie hören müssen oder was eine Verbindung für sie herstellt.

Ich erkenne, dass sie mit einer Frage hier sind, und ich bin nur ein Weg für eine Nachricht, die sie möglicherweise brauchen, um ihre eigene Antwort auf diese Frage zu finden.


Ich erkenne, dass sie mit einer Frage hier sind, und ich bin nur ein Weg für eine Nachricht, die sie möglicherweise brauchen, um ihre eigene Antwort auf diese Frage zu finden. Ich denke, mein Ziel beim Lesen für andere ist es, mir selbst aus dem Weg zu gehen und mich daran zu erinnern, dass das Erhalten einer Tarot-Lesung eine Möglichkeit für jemanden ist, eine Verbindung mit dem Universum herzustellen. Zentral und geerdet zu bleiben ist ebenso wichtig wie das eigene Ego oder die Projektionen nicht in die Lektüre einer anderen Person einfließen zu lassen. Ich denke, es ist bei allen Modalitäten, die für persönliches Wachstum und Heilung verwendet werden, so wichtig, dass Heiler und Leser nicht auf ein Podest gestellt werden und bei sich selbst nach Antworten suchen. Sie sind jemand, dem wir vertrauen, dass sie ihre eigene Arbeit der Selbsterforschung und Heilung tun, um unvoreingenommene Führung von einem Ort der Aufrichtigkeit zu bringen. Sie zeigen sich einfach die Menschen oder leuchten den Weg zu einem Weg, der für den Suchenden von großem Nutzen sein kann. Ich weiß aus Erfahrung, dass eine ergreifende Lektüre eine unglaubliche Möglichkeit ist, persönliches, spirituelles und sogar geschäftliches Wachstum zu beschleunigen. Wenn ein Tool funktioniert, sage ich, benutze es zum Teufel.

Erzählen Sie mir, wie Ihr schönstes Erlebnis beim Vorlesen war. Warum war es dein Favorit? Wie haben Sie sich nach der Lesung gefühlt?


Mein absoluter Favorit war eine Lesung, die ich für einen Unternehmerkollegen gemacht habe, der wirklich ein Problem mit einigen Mitgliedern seines Teams hatte. Ich kannte die Einzelheiten der Situation nicht, aber ich zog ein paar Karten mit allem, was er brauchte, um zu erfahren, wo er seine Energie in diese Leute investieren konnte und wie er strauchelte und zu dem Problem beitrug. Als ich ihm meine Interpretation gab, konnte ich nur sehen, wie sich seine Augen und sein Gesicht völlig veränderten, als ob alle Glühbirnen angingen und neue Verbindungen hergestellt würden!

Du machst auch Steinheilkunde, oder? Erzählen Sie mir mehr darüber - ich bin völlig unbekannt, was es ist, aber ich war schon immer neugierig.

Ich mache! Es ist eine meiner Lieblingsmodalitäten für energetische Veränderungen. Die Kristallheilung hängt also vom physikalischen Prinzip des Mitreißens ab. Mitreißen ist ein Phänomen, bei dem Objekte einer höheren Frequenz Objekte einer niedrigeren Frequenz zu ihrem mitreißen, was bedeutet, dass höhere Frequenzen natürlicherweise niedrigere Frequenzen hervorbringen, um sie anzupassen. Und Kristalle, die eine perfekt symmetrische Atomstruktur haben (was es uns ermöglicht, Kristalle in all den coolen Formen zu sehen, die wir haben! Es ist buchstäblich die Form der Atomteilchen, aus denen diese Substanz besteht!), sie unterliegen weniger der Entropie als Menschen sind.

Mitreißen ist ein Phänomen, bei dem Objekte einer höheren Frequenz Objekte einer niedrigeren Frequenz zu ihrem mitreißen, was bedeutet, dass höhere Frequenzen natürlicherweise niedrigere Frequenzen hervorbringen, um sie anzupassen.

Crystal Pipes von Jennifer Joseph von Natural Magicks

Wir haben Tonnen verschiedener energetischer Systeme, die in unserem eigenen Körper verwoben sind, so dass viele Frequenzkonflikte bestehen, sodass unsere Grundresonanzfrequenz viel niedriger ist. Die Schwingung von Kristallen hat eine viel höhere Frequenz als unsere, daher sollten sie uns theoretisch zu einer widerstandsfähigeren und stärkeren Schwingung verleiten können. Sagen wir es so, ich arbeite auch mit Stimmgabeln - 432hz ist die Erdungsfrequenz für den Menschen und 4096hz ist die Frequenz für Kristalle!

Indem wir also diese extrem atomsymmetrischen Kristalle in unserer Umgebung haben (das ist wichtig), sind wir in der Lage, unsere eigene Grundresonanzfrequenz auf eine höhere zu übertragen. Wenn wir Steine ​​verwenden, die jedem Chakra am Körper entsprechen, können diese Energiezentren geöffnet/balanciert/stimuliert werden und körperliche Energie in Bewegung setzen. Dies kann zu Stimmungs-, Perspektiven- oder Verhaltensänderungen führen, es kann auch zu emotionaler Befreiung und mentalen Durchbrüchen beitragen. Sie können auch visuell spüren, wenn die Energiezentren durch Energieerfassungswerkzeuge wie Wünschelrute oder Pendel geöffnet wurden. Es ist ehrlich gesagt eines der coolsten Dinge, die man miterleben kann.

Wie geht Ihre Arbeit mit Kristallen in Ihre Arbeit mit Tarot über? Welche Beziehungen haben Sie zwischen diesen Feldern gefunden?

Ich arbeite sehr gerne mit Tarot und Kristallen zusammen als energiegeladenes Team. Kristalle unterstützen bestimmte Lebensbereiche energetisch. Wenn also eine Tarotkarte eine Botschaft für mich hat, denke ich an die Steine, die ich habe und mit denen ich regelmäßig arbeite, und überlege, wer dabei helfen kann! Nehmen wir zum Beispiel an, ich bekomme die Imperatorkarte und entweder ist sie umgekehrt oder ich weiß einfach, dass die Nachricht die Tatsache betrifft, dass diese Energie in mir nicht mehr ausgerichtet ist. Ich werde viele Wurzel-Chakra-Steine ​​nehmen, viele erdende Kristalle wie Obsidian, Roter Jaspis, Pyrit oder Galena, um meine Blockade gegenüber der positiven Seite des Imperators zu unterstützen.

Kristalle unterstützen bestimmte Lebensbereiche energetisch. Wenn also eine Tarotkarte eine Botschaft für mich hat, denke ich an die Steine, die ich habe und mit denen ich regelmäßig arbeite, und überlege, wer dabei helfen kann!

Wenn ich eine kleine Arcana-Karte bekomme, schaue ich normalerweise auf das Element der Farbe, um Kristalle mit dieser Lesung zu kombinieren. Diese Kristalle können dann herumgetragen, getragen oder für ein absichtliches Energiegitter verwendet werden, um den Umgang mit der Botschaft jeder gezogenen Karte zu unterstützen. Wenn es eine Energie ist, die ich wirklich verstärken möchte, dann ist die Arbeit mit Clear Quartz meine erste Wahl! Ich verwende auch verschiedene Kristalle wie Lithiumquarz, Rosenquarz, Amethyst, Celestite, Kyanit und Selenite, um meine Verbindung zur Energiequelle und die Kommunikation mit meinem Höheren Selbst zu maximieren, damit meine Lektüre klar und zum Wohle aller ist.

Ich mag es sehr, mit diesen Kristallen Raster für meine Lesungen zu erstellen, ich habe einfach das Gefühl, dass Worte leichter fallen als nur Gefühle oder Bilder, so dass ich normalerweise Informationen aus dem Äther erhalte.

Welche Aspekte eines Tarot-Decks ziehen dich an? Wie stellen Sie fest, ob ein Deck zu Ihnen passt?
Es ist eine energetische/ästhetische Sache für mich, um sicher zu sein. Als Psychonaut und jemand mit psychischen Begabungen, der eher zur Seite des Hellsehens neigt und im Wesentlichen ein visueller Lerner ist, habe ich das Gefühl, dass etwas, das ästhetisch mit mir vibriert, das erste ist, was mich auf ein Deck aufmerksam macht. Ich suche zuerst nach einer klaren Vision oder kreativen Stimme, da ich alle Kunststile wirklich schätze, und dann, normalerweise indem ich den Machern oder großen Verfechtern eines bestimmten Decks folge, lerne ich stellvertretend von der Energie, die in diesen Decks steckt und von dort, gehen Sie basierend auf Intuition, welche mein Geld und meine Aufmerksamkeit zu diesem Zeitpunkt auf meiner Reise wert sind.

Ich habe Sie auf dieser erstaunlichen Reise begleitet, die Sie auf der Straße in einem Tiny House unternommen haben! Was hat Sie zu dieser Entscheidung bewogen und was lernen Sie unterwegs? Wie hat sich das Unterwegssein spirituell auf Sie ausgewirkt?
Oh je, ich träume schon seit meiner Kindheit davon, klein zu leben und zu reisen! Es ist sicherlich eine Mischung aus Freiheitsdrang und kapitalistischer Rebellion! Ich hatte definitiv mehr Zeit zum Üben und es war so heilsam, dies an so schönen Orten in der Natur zu tun. Meine Jahreskarte ist Der Einsiedler, daher ist es mein Ziel für mich in diesem besonderen Reisejahr, sich in die Natur zurückzuziehen, um meinen spirituellen Weg schneller zu entwickeln. Ich habe viel mehr für mich selbst gelesen und Tagebuch darüber geschrieben, tiefere Rituale und Kristallmeditationen, als ich mir normalerweise Zeit genommen hätte, in unserem für uns zu großen Haus in Colorado zu leben, wie wir es früher waren.

Jennifer Joseph

Sich ständig darum zu bemühen, die Rechnungen zu machen, deprimiert mich. Kleines Leben schafft Platz für so viel größere Dinge als Dinge! Ich habe wahrscheinlich 95% meines Besitzes gespendet, um in diesen kleinen Anhänger zu passen, und um ehrlich zu sein, ist der größte Teil unseres Lagers meinem Kristallinventar gewidmet! Und ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, dass ich noch mehr loswerden muss. Es ist wirklich eine Möglichkeit, Platz in deinem Leben zu schaffen, denke ich, dieser Lebensstil. Ich wollte viel mehr Raum für meine Spirituelle Praxis und für das Erschaffen neuer Arten von Dingen, daher war es zu diesem Zeitpunkt einfach sinnvoll, dies zu tun. Ich habe viele große Projekte für die Zukunft in der mentalen Arbeit und ich habe das Gefühl, dass in dieser Zeit meines Lebens alles inkubiert wird. Und ich bin mir im Moment nicht sicher, ob ich jemals wieder dauerhaft in einem Haus auf einem Fundament wohnen werde ... die Freiheit und Mobilität eines Hauses auf Rädern zu haben, macht süchtig!

Es ist wirklich eine Möglichkeit, Platz in deinem Leben zu schaffen, denke ich, dieser Lebensstil. Ich wollte viel mehr Raum für meine Spirituelle Praxis und für das Erschaffen neuer Arten von Dingen, daher war es zu diesem Zeitpunkt einfach sinnvoll, dies zu tun.

Was sind die größten und schädlichsten Missverständnisse, die Sie über Tarot oder Kristallheilung hören? Wenn Sie den Leuten sagen könnten, was Sie von diesen Handwerken wollten, was würden Sie sagen?

Ich denke, die schädlichsten Missverständnisse über Tarot und alle Formen der Wahrsagerei sind, dass es eine Möglichkeit ist, die Zukunft zu erzählen. Es hält die Menschen nur davon ab, ein wirklich hilfreiches Werkzeug für Wachstum in allen Lebensbereichen zu sein, nur weil sie es als Bullshit abschreiben. Und bei der Kristallheilung denke ich, dass das Missverständnis „woo woo“ das Schlimmste ist. Es ist, als ob Sie, wenn Sie Ihre Forschung betreiben, so viele wissenschaftliche Prinzipien in der Praxis gesehen haben, die die Modalität so theoretisch wie möglich unterstützen. Ich hoffe wirklich, in den nächsten 5 Jahren Studien darüber zu sehen, wie es sich physisch auf den Körper auswirkt, weil ich beobachtet habe, wie totale Skeptiker ihre Scheiße darüber verloren haben, wie sie sich nach einer Kristallheilung fühlen. Schwingung, Energie, das ist kein Witz.

Crystal Pipes von Jennifer Joseph von Natural Magicks

Was tun Sie in Ihrem Alltag, um Magie zu entfachen?
Ich habe Rituale für alles. Zum Aufwachen, zur Selbstpflege, für meine kreative Arbeit, zum Hooping, für Tarot, zur Manifestation und Visualisierung ... mein Leben ist zu einer Reihe von Ritualen geworden und ich finde mich an diesem Punkt meines Lebens inspirierter und hoffnungsvoller als irgendeine andere. Ich denke, es liegt an jedem von uns, ein sinnvolles Leben für sich selbst zu schaffen und alles als heilig zu betrachten und mehr Bewusstsein für alles zu schaffen, was ich tue, ist für mich magisch.

Welche Rituale gehören zu Ihrer Praxis? Wie bereiten Sie sich auf eine Lesung vor? Wie beendet man eine Lesung?
Ich verwische immer meine Leseecke und bringe meine aktuellen Lieblingskristallpartner in den Raum, um entweder ein Kristallgitter um mich herum oder auf einem Altar zu erstellen. Ich mache viel Atemarbeit, um mich zu zentrieren und dann meinen Gehirnzustand so zu verändern, dass ich mich als offener und freier vom Ego fühle. Ich versuche vorher ein bisschen zu meditieren. Ich rauche Cannabis; Der Geist dieser Pflanze ist eine meiner Matronengöttinnen, also ist es eine schöne Art, ihre Energie in die Lektüre einzuladen. Je nach astrologischer Positionierung/Jahreszeit/Mondphasen kann ich die Dinge etwas anders machen, aber das sind normalerweise die Konstanten.

Wer sind Ihre größten Einflussfaktoren, wenn es um Ihre Spirituelle Praxis geht? Gibt es bestimmte Autoren oder Bücher, in die wir eintauchen sollten? Ich habe Schnappschüsse von einigen Büchern auf Instagram gesehen! Was sind deine Lieblingslektüren?

Ich bin ein großer Fan von Be Here Now von Ram Dass, Pema Chodran ist wie eine ultimative Mutterfigur in der buddhistischen Tradition und für mich einfach das tröstlichste Wesen der Welt. Alle ihre Vorträge und Bücher sind inspirierend und befreiend. Ich liebte beide von Eckhart Tolle, The Power of Now und A New Earth. Die Vier Abkommen von Don Miguel Ruiz haben definitiv das Leben verändert. Terrence McKennas Vorträge (so viele erstaunliche auf Youtube) und Bücher, das Archaic Revival und Food of the Gods. Eine meiner aktuellen Obsessionen ist eigentlich ein Comicbuch des Künstlers Ron Rege Jr. und es basiert größtenteils auf alchemistischen und magischen Notizen, die er aus den Vorträgen einer liebenswerten Hexe in LA namens Maja D'aost gemacht hat. Sie ist in allen okkulten Bereichen wirklich kenntnisreich, daher heben die Highlights, die Ron in dem Buch verwendet, viele spirituelle Boten und Ideen in den Bereichen der Magie hervor, die ich liebe und mit denen ich vibriere. Hermann Hesses Siddhartha ist immer noch eines der befreiendsten Stücke spiritueller Fiktion, die mir je begegnet sind, und dieses Buch hat mein Leben definitiv für immer verändert. Die Ideen von Carl Jung sind ein guter Teil des Rahmens meiner Weltanschauung, würde ich sagen. Es gibt noch so viele mehr, aber diese sind aus meiner Sicht definitiv einige der einflussreichsten oder mächtigsten.

Sternbild Stier, dargestellt von Jennifer Joseph

Was ist dein liebstes Fabelwesen und warum?
Ich bin ein großer Fan des Meerjungfrauen-Archetyps, weil ich das Gefühl habe, dass die Meistersäugetiere des Meeres in den Reichen der Freiheit dominieren. Oder vielleicht ist es Freiheit plus Mysterium, da der Ozean immer noch etwas ist, das wir Menschen noch lange nicht vollständig erforschen müssen. Die Fähigkeit zu haben, kraftvoll durch die Tiefen der Tiefen unseres Planeten zu navigieren, das hat mich schon immer verzaubert! Ich bin buchstäblich eifersüchtig auf Delfine, mehr als auf jede andere Kreatur.

Gibt es noch etwas Besonderes, das Sie den Leuten mitteilen möchten?

Überall auf unserem Planeten ist Vielfalt ein Element, das Gesundheit in der Umwelt verursacht. Lasst uns unsere Unterschiede anerkennen und einander umarmen. Wir sind eins.

Ich persönlich würde gerne mitteilen, dass ich glaube, dass wir alle eins sind, verbundener, multidimensionaler Ausdruck derselben universellen Substanz. Die Trennung wird uns nirgendwo hinführen. Überall auf unserem Planeten ist Vielfalt ein Element, das Gesundheit in der Umwelt verursacht. Lasst uns unsere Unterschiede anerkennen und einander umarmen. Wir sind eins.

Wo finden wir Sie schließlich im Internet?

Webseite(n): www.naturalmagics.com
Facebook: www.facebook.com/naturalmagics
Twitter: twitter.com/naturalmagics
Instagram: instagram.com/naturalmagics