Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Numerologie der Pip Cards

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit Tarot vertraut machen, werden Sie höchstwahrscheinlich vom Rider Waite Smith als Standard-Tarotkartendeck für Anfänger hören. Und tatsächlich ist dies das gängigste Deck im englischsprachigen Raum, auf dem viele künstlerische Interpretationen des Tarot zu basieren scheinen. darunter auch einige von mir. Aber es gibt ein Deck, das älter ist – und wenn Sie die Geschichte des Rider Waite Smith-Decks verfolgen, werden Sie höchstwahrscheinlich auf ein anderes standardisiertes Deck stoßen – das Tarot de Marseille.

Nur ein Hinweis - dies ist ein kleiner Vorgeschmack auf das kommende Seventh Sphere Tarot-Deck - ein Tarot  de Marseille-Begleiter für die Lenormand der siebten Sphäre. Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Updates zu erhalten!

Wie sich das Tarot de Marseille und das Rider Waite Smith Tarot unterscheiden

Das Tarot de Marseille wurde ursprünglich als Spielkarten entworfen - und als solches spiegelt die kleine Arkana dies wider. Während Sie mit detaillierten Szenen und Symbolik innerhalb der kleinen Arkana, Sie werden vielleicht ein wenig nervös sein zu sehen, dass die Kerne, wie sie genannt werden, keine solchen Darstellungen haben. Anstatt einem symbolischen Handlungsbogen zu folgen, wie es beim Rider Waite Smith üblich ist, beziehen sie ihre Bedeutung aus der esoterischen Numerologie.


Es ist viel weniger wahrscheinlich, dass die Karten mit unterschiedlichen Bedeutungen oder Interpretationen auf Sie drücken. Aus diesem Grund hängt der Großteil der Bedeutung, die aus den kleinen Arkana hervorgeht, von Ihrer Fähigkeit ab, Ihrem Instinkt zu folgen, Ihrer Kenntnis der Farben und Numerologie. Der Kompromiss besteht jedoch darin, dass Ihre Interpretationen persönlicher sein können, wenn Sie es schaffen, sich von den Bedeutungen der Karten des Rider-Waite-Smith-Systems zu befreien. Aus meiner eigenen Erfahrung war die Arbeit mit dem Tarot de Marseille eine Lektion im Verlernen - die Bedeutungsreduzierung auf ihre grundlegendsten Elemente.

Die Anzüge im Tarot de Marseille Minor Arcana verstehen

Eine Sache, die zwischen den Systemen von Marseille und Rider Waite Smith ähnlich bleibt, ist, dass die Anzüge in ihrer Bedeutung unverändert bleiben. Sie entsprechen mehr oder weniger den folgenden:


  • Zauberstäbe: Kreativität, Action, Willenskraft
  • Tassen: Gefühle, Beziehungen, Liebe
  • Schwerter: Intellekt, Gedanken, Ideen
  • Münzen: Finanzen, Haus, Körper

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Bedeutungen von Elementen und Farben



Numerologie innerhalb der Tarot de Marseille Pip Cards

Wenn wir hier über die Pips sprechen, sprechen wir über die 40 Karten, die von Ass bis Zehn für jede der vier Farben reichen. Die Gerichtskarten werden hier nicht gezählt, und sie haben ihre eigene Art, die wir an einem anderen Datum durchgehen können.


Der Numerologie die die Pip-Karten leitet, ist die gleiche, die wir tatsächlich in den ersten 20 Karten der großen Arkana für das Marseille sehen. Was hier passiert, ist, dass wir die ersten 10 großen Arkana-Karten als Grundlage für die Themen verwenden, die wir in den Pip-Karten sehen, die ihrer Zahl entsprechen. Beim Magier und den Assen zum Beispiel dreht sich alles um Anfänge und Potenzial. Was Sie (hoffentlich!) bemerken werden, ist, dass sie tatsächlich dieselben präzisen und geordneten Prinzipien durchlaufen.

Asse im Tarot de Marseille: Der erste Grad - Der Zauberer

Potenzial ist hier das Hauptthema – es verspricht viel zu erreichen, steckt aber noch in der Latenz. Der Archetyp ist der Zauberer , der für Willenskraft, Energie, Kreativität und Vitalität steht. Wir sehen die gleichen Themen, die auf die Asse angewendet werden, aber in jeder ihrer Farben.


  • Ass der Zauberstäbe: Neue Lust zu spielen, sich zu bewegen oder zu erschaffen. Ein Handlungspotential.
  • Pokal-Ass: Neues Verlangen, Kontakte zu knüpfen, zu geben, sich einzufühlen. Rühren der Liebe.
  • Schwert-Ass: Neuer Wunsch, Ideen zu erforschen. Kommen der Inspiration.
  • Münz-Ass: Etwas ist bereit, kultiviert oder bereichert zu werden.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Der Magier und die Asse

Zweier im Tarot de Marseille: Der zweite Grad - Die Hohepriesterin

Vom Potenzial brauchen wir Zeit, um zu wachsen und uns zu entwickeln. Die Zwei stehen für das stille Sammeln von Kräften oder die Vorbereitung auf den Schritt in die Tat. Der Archetyp ist der Hohepriesterin , die in sich selbst nach Antworten sucht.


  • Zwei Zauberstäbe: Vorbereitung auf ein kreatives Unterfangen. Fähigkeiten entwickeln.
  • Zwei Tassen: Zurückhaltend gegenüber seinen Gefühlen sein. Der Beginn einer Beziehung, Bekanntschaften.
  • Zwei von Schwertern: Ideen reflektieren oder recherchieren. Vorbereitung durch das Sammeln von Wissen.
  • Zwei von Münzen: Ruhe und Erholung. Selbstfürsorge und Pflege.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Die Hohepriesterin und die Zwei

Dreier im Tarot de Marseille: Der dritte Grad - Die Kaiserin

In diesem Stadium wird die Energie, die in den vorherigen Graden latent vorhanden war und sich aufgebaut hat, entfesselt – etwas Rohes und Ungezähmtes kommt zum Tragen – normalerweise ein freudiger Anlass. Dies deutet auf den Archetyp der Kaiserin , der Fruchtbarkeit und Ausdruck im materiellen Bereich darstellt.


  • Drei von Zauberstäben: Impulsive und spontane Aktion. Beginn einer Reise oder eines Projekts.
  • Drei Pokale: Gefühle offen ausdrücken. Plötzlicher Ausbruch von Geselligkeit und neuen Freundschaften.
  • Drei von Schwertern: Einen neuen Plan oder eine Reihe von Ideen ausdrücken. Neue Kommunikation.
  • Drei von Münzen: Eine Investition in irgendeiner Form tätigen. Neukauf, Explosion der körperlichen Vitalität.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Die Kaiserin und die Drei

Vierer im Tarot de Marseille: Der vierte Grad - Der Kaiser

Im vierten Grad angekommen, sind wir fest in der Welt verwurzelt – der bisherige untemperierte Zustand hat sich entwickelt und von den Naturgesetzen geprägt. Hier herrscht eine gewisse Stabilität und Organisation, repräsentiert durch den Archetyp The Kaiser , dessen Aufgabe es ist, Ordnung, Struktur und Schutz in sein Reich zu bringen.

  • Vier Zauberstäbe: Stabile und vorhersehbare Arbeit. Gewohnheiten und Routinen entwickeln.
  • Vier Pokale: Kontrollierte und stabile Emotionen. Beziehungen zwischen Familie oder Gemeinschaft.
  • Vier der Schwerter: Ordentliche Analyse von etwas. Klarheit und Konsistenz in Ideen und Kommunikation.
  • Vier Münzen: Finanzielle Stabilität. Gesunderhaltung. Ein geordnetes Leben zu Hause führen.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Der Kaiser und die Vier

Fives im Tarot de Marseille: Der fünfte Grad - Der Papst

Im fünften Grad haben wir die Grenzen unseres irdischen Reiches erreicht, und um zu wachsen, müssen wir nach oben schauen. Der Archetyp der Papst ist der Mittler zwischen den Reichen des Himmels und der Erde, und so geht es in diesem Studiengang um den Übergang, darum, das Gewohnte zu verlassen, um neue Reiche zu erkunden.

  • Fünf der Zauberstäbe: Erweitern und Erkunden in Ihren Projekten. Experimentieren.
  • Fünf Tassen: Neue Abenteuer in Liebe und Beziehungen. Erkundung Ihrer Gefühle.
  • Fünf der Schwerter: Aufgeschlossenheit. Bereitschaft, neue Ideen und Sichtweisen anzunehmen.
  • Fünf von Münzen: Innovation in Finanzfragen. Bringen Sie Ihren Körper an neue Grenzen.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verständnis von Pip Cards - Der Papst oder Hierophant und die Fünf

Sechsen im Tarot de Marseille: Der sechste Grad - The Lovers

Auf Genuss und Genuss wird hier im sechsten Grad Bezug genommen. Hier besteht das Hauptmotiv darin, das zu finden, zu dem wir uns hingezogen fühlen, und die Schönheit der Welt aufzunehmen. Der Archetyp dieses Abschlusses, der Liebhaber geht es auch um die Wertschätzung von Schönheit und Genuss.

  • Sechs Zauberstäbe: Freude an Kreativität. Tun Sie, was Ihnen Spaß macht. Spaß an spielerischen Aktivitäten.
  • Sechs Tassen: Freude in Beziehungen. Verbindungen pflegen. Freude kommt von Gemeinschaft oder Romantik.
  • Sechs der Schwerter: Freude an intellektueller Anregung und Erkenntnis. Wertschätzende Kommunikation.
  • Sechs Münzen: Freude an Komfort, Zuhause und allem, was die Sinne bieten.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Die Liebenden und die Sechsen

Siebener im Tarot de Marseille: Der siebte Grad - The Chariot

Nachdem Sie die Freuden der Welt erlebt haben, besteht der nächste Schritt auf der Reise der spirituellen Entwicklung darin, Maßnahmen zu ergreifen - der Welt etwas zurückzugeben. Diese Aktion ist typischerweise inspirierend und dynamisch. Es ist gewissermaßen auch ein Spiegel dritten Grades, aber statt wild und explosiv gemacht, ist es temperiert und fokussiert. Der Archetyp hier ist der Wagen , die alle zuvor definierten Qualitäten repräsentiert.

  • Sieben der Zauberstäbe: Wegweisend für Ihre kreativen Projekte. Harte Arbeit führt zum Erfolg.
  • Sieben Pokale: Humanitäre Bemühungen. Geben Sie denen, die es brauchen, Freundlichkeit und Liebe.
  • Sieben der Schwerter: Andere lehren, erziehen. Wissen mit einer größeren Community teilen.
  • Sieben von Münzen: Erweitern Sie Ihr Geschäft und führen Sie es mit Mitgefühl und Großzügigkeit.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Der Streitwagen und die Siebener

Achter im Tarot de Marseille: Der achte Grad - Gerechtigkeit

Mit dem achten Grad nähern wir uns der Harmonie und der vollen Reife. Hier herrscht ein starkes Gleichgewichtsgefühl - und wie bei seinem Archetyp, Gerechtigkeit , die Waage ist ausgewogen - alle Handlungen haben ihre Folgen gezeitigt.

  • Acht der Zauberstäbe: Ungehinderte Aktion. Die Arbeit an Ihren Projekten ist mühelos. Handlungen sind im Einklang mit der Welt.
  • Acht Tassen: Mitgefühl und Empathie. Eine liebevolle und bescheidene Natur, die von Dankbarkeit und Liebe geprägt ist.
  • Acht der Schwerter: Klarheit des Denkens. Intelligenz wird erweitert. Intuition ist offen für inneres Wissen.
  • Acht Münzen: Leben im Einklang mit der Natur. Ernährung des Körpers und des Hauses.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Gerechtigkeit und Acht

Neunen im Tarot de Marseille: Der neunte Grad - Der Einsiedler

Aus Gleichgewicht und Harmonie muss unweigerlich ein Übergang kommen. Der Zyklus neigt sich dem Ende zu, was zwar nur natürlich ist, aber auch als Verlust oder Krise empfunden werden kann. Die wichtigsten Teile dieses Studiums sind das Loslassen und das Abschließen von etwas. Der Einsiedler ist der Archetyp dieses Abschlusses und führt Sie durch diese Phase der Isolation und des Rückzugs von der Welt.

  • Neun Zauberstäbe: Ein kreatives Projekt beenden. Nachlassende Energie oder Motivation.
  • Neun Pokale: Eine Beziehung beenden. Eine Zeit der Traurigkeit und Trauer.
  • Neun Schwerter: Loslassen alter Ideologien oder Überzeugungen. Neue Zweifel.
  • Neun Münzen: Rückgang der Gesundheit. Schließung eines Geschäfts. Umzug nach Hause.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verständnis von Pip Cards - Der Einsiedler und die Neun

Zehner im Tarot de Marseille: Der zehnte Grad - Das Glücksrad

Hier endet der Kreislauf. In diesem Grad geht es um die Drehung des Rades, das diesen Zyklus von neuem beginnt - wie es durch seinen Archetyp, den Schicksalsrad . Es ist der Grad sowohl des Endes als auch des Anfangs, der gemischte Gefühle von Vollendung, Erfüllung, Aufregung und Vorfreude gleichzeitig hervorrufen kann. In diesem Grad finden wir Transzendenz.

  • Zehn Zauberstäbe: Es ist keine Aktion erforderlich. Abschluss eines Projekts. Leistung.
  • Zehn Tassen: Eine gegenseitige Trennung. Emotionen werden gelöst. Schließung.
  • Zehn Schwerter: Kompromiss ist erreicht. Nicht mehr an Ideen gebunden.
  • Zehn Münzen: Finanzielle oder gesundheitliche Ziele wurden erreicht.

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verständnis von Pip Cards - Das Glücksrad und die Zehn

Haben Sie weitere Fragen zum Unterschied zwischen den Systemen von Marseille und Rider Waite Smith? Was ist für Sie am verwirrendsten? Hinterlassen Sie Ihre Frage hier und ich werde mein Bestes tun, um sie zu beantworten!

Die kleinen Arkana des Tarot de Marseille: Ein System zum Verstehen von Pip Cards - Vollständige Infografik