Die Todes-Tarot-Karte bedeutet aufrecht und umgekehrt

Bedeutung der Todes-Tarot-Karte - Major Arcana XIII

Die Todes-Tarot-Karte repräsentiert den Tod, aber normalerweise keinen wörtlichen physischen Tod. Es bedeutet im Allgemeinen eine innere Transformation, die alte Beziehungen gewaltsam beendet. Sie müssen Schnüre und Krawatten schneiden. Sie müssen die Teile von Ihnen, die inhaftiert sind, von ihren Bindungen befreien.

Dieser Prozess bringt Schmerzen mit sich, weil solch große Veränderungen unweigerlich zu Verlusten führen und daher oft Gefühle von Traurigkeit, Melancholie und Depression hervorrufen. Wenn Sie offen für diese Veränderungen sind, sind Sie bereits auf dem halben Weg zum Sieg. Je schwerer du dich an das Alte klammerst, desto schwerer ist es, den Tod zu akzeptieren.

Wie der Phönix, der aus der Asche fliegt, wird die Energie aus einer Trennung, einem Verlust oder einer Trennung Veränderungen und Transformationen in Ihrem Leben hervorrufen.


Die spirituelle Botschaft dieser Karte lehrt uns, dass Zerstörung für die Transformation notwendig ist. Die Schöpfung ist ständig in Bewegung. Jeder Samen, der wächst, wird irgendwann sterben und an seiner Stelle wird ein neuer Samen wachsen.

Lesen Sie weiter, um die Symbolik der Todes-Tarot-Karte und ihre Bedeutung in den aufrechten und umgekehrten Positionen in Bezug auf Liebe, Gesundheit, Arbeit und Geld zu entdecken.

Inhaltsverzeichnis



  • 1 Die Todestarotkarte und Numerologie
  • 2 Schlüsselwörter für die Death Tarot Card
    • 2.1 Aufrecht:
    • 2.2 Umgekehrt:
  • 3 Bilder und Symbolik der Todes-Tarot-Karte
    • 3.1 Der König
    • 3.2 Der Bischof, die Jungfrau und das Kind
  • 4 Die Lektionen der Todes-Tarot-Karte
  • 5 Die Schönheit der Zerstörung: Der Tod, der einzige Weg zur Auferstehung
  • 6 Wie man die Todes-Tarot-Karte in einer Lesung interpretiert
  • 7 Die aufrechte Position der Todes-Tarot-Karte:
    • 7.1 Liebe
    • 7.2 Gesundheit
    • 7.3 Arbeit
    • 7.4 Geld
  • 8 Die umgekehrte Position der Todes-Tarot-Karte:
    • 8.1 Liebe
    • 8.2 Gesundheit
    • 8.3 Arbeit
    • 8.4 Geld

Die Todestarotkarte und Numerologie

Die Tarotkarten sind nummeriert und ihre Nummern bilden einen Teil ihrer Bedeutung. 13 ist eine unregelmäßige Zahl und wird oft als unglücklich angesehen. Es ist jedoch nur auf der materiellen Ebene unglücklich. Wir haben gelernt in Die Gehenkten diese 12 repräsentiert die Fülle der Menschheit. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Es gibt eigentlich immer einen 13., der draußen und abseits der anderen ist. Im Christentum gab es die zwölf Jünger, aber es gab auch Jesus. Im Judentum gab es zwölf Stämme, aber tatsächlich wurde der Stamm Levi für das Priestertum eingesetzt und bildete in der Praxis den 13. Stamm. (Der Stamm Joseph wurde in zwei Teile geteilt). 13 repräsentiert also das, was außerhalb des gewöhnlichen Bereichs liegt.


Die Zahl 13 kann auch als 1 + 3 oder 4 gesehen werden. Wie wir mit gesehen haben Der Kaiser , 4 ist die Anzahl der vollständigen Manifestationen. Der Tod ist also sowohl außerhalb der Welt als auch vollständig in ihr manifestiert. Dieses Paradoxon passt gut zur Death Tarot-Karte.

Der Tod ist auch mit dem Sternzeichen Skorpion verbunden.


Schlüsselwörter für die Death Tarot Card

Aufrecht:

  • Tiefe Veränderungen
  • Verlust
  • Fehler
  • Ende einer Situation oder Freundschaft
  • Einkommensverlust oder finanzielle Sicherheit

Rückgängig gemacht:

  • Stagnation
  • Langsame Änderungen
  • Unbeweglichkeit
  • Unfallgefahr
  • Trägheit

Bilder und Symbolik der Todes-Tarot-Karte

Die Todestarotkarte hat eine sehr dichte Symbolik. Es zeigt ein Skelett in Rüstung. Dieser unerbittliche Ritter reitet auf einem weißen Ross in der Farbe der Reinheit und trägt ein schwarzes Banner, das auf die Abwesenheit von Licht hinweist. Auf der Flagge befindet sich eine mystische Rose, die ein Symbol für Auferstehung, Schönheit, Reinigung und Unsterblichkeit ist.

Der König

Zu Füßen der Pferde erscheint eine königliche Leiche auf dem Boden, besiegt, tot. Es zeigt die Unvermeidlichkeit des Todes und dass wir alle gleich sind. Ihr Status, Geld, Alter oder Rasse spielen keine Rolle. Die Leiche des Königs zeigt auch den absurden Kampf des Ego gegen das Unvermeidliche. Am Ende stirbt der König wie alle anderen auch.

Ein grauer und klarer Himmel kündigt Unsicherheit vor zukünftigen Ereignissen an. Der Tod wird uns alle früher oder später besuchen. Im Hintergrund können Sie die Verbotene Stadt sehen, die im Licht einer strahlenden Sonne voller Hoffnung liegt, weil sie ein Zeichen der Unsterblichkeit ist. Die Sonne scheint jede Nacht zu „sterben“, wird aber jeden Morgen wiedergeboren.

Die Stadt ist das Endziel der Straße, mit der begonnen hat Der Narr , Trump Nummer 0, und ist genauer dargestellt in Der Mond . Es gibt einige, die sagen, dass dies die Welt der Toten sein könnte; andere sagen, dass es Jerusalem ist.


Der Bischof, die Jungfrau und das Kind

Der Bischof kehrt zur Hauptszene zurück und betet, aber ohne Erfolg für ihn, die Jungfrau oder das Kind. Egal wie unschuldig, rein oder fromm wir auch sein mögen, irgendwann werden wir alle das gleiche Schicksal erleiden wie der König. Der Bischof repräsentiert den Glauben an den göttlichen Plan und steht vor dem Tod mit der Sicherheit zu wissen, dass dies ein vorläufiger Schritt auf dem Weg zum spirituellen Erwachen ist.

Das Dienstmädchen zögert etwas, sich der Realität zu stellen. Sie dreht ihr reines Gesicht, als wollte sie die bevorstehende Veränderung ignorieren. Sie hat ein wenig Angst vor dem Tod, aber sie wird nicht wie der Monarch dagegen ankämpfen. Andererseits ergibt sich das Kind mit völliger Unschuld dem Tod. Er begrüßt es sogar mit Blumen, denn seine Neugier ist stärker als seine Ängste.

Der Fluss ist auch von großer Bedeutung. Es repräsentiert die ständige Veränderung und Fließfähigkeit des Lebens. Ist das der Acheron River das führt zu Hades, über den Dante geschrieben hat Die Göttliche Komödie ? Ist Charon der Fährmann des Schiffes? Wir können uns nur darauf vorbereiten, die kommenden Änderungen zu akzeptieren. Sobald Sie durch diese Tür getreten sind, gibt es kein Zurück mehr ...

Die Lektionen der Todes-Tarot-Karte

Wenn wir uns die Death Tarot-Karte ansehen, scheinen wir auf das personifizierte Böse gestoßen zu sein. Mit einem Skelett auf dem Rücken eines Pferdes und einem Toten am Boden gibt es nicht viel anderes zu sagen, oder?

Es ist jedoch nicht so schlimm, wie es scheint. Bei der Death Tarot-Karte geht es wirklich um Transformation. Sie erinnert uns daran, dass wir bereit sein müssen, die Vergangenheit loszulassen, um neue Möglichkeiten zu nutzen. Das Skelett stellt dar, was nach dem Tod übrig bleibt, und seine Rüstung lehrt uns, was unbesiegbar ist und nicht zerstört werden kann. Diese Symbolik fordert uns heraus, über den Tod hinaus zu sehen, wie wir ihn kennen, und uns auf unsere Fähigkeit zu konzentrieren, uns neu zu erfinden.

Die Schönheit der Zerstörung: Der Tod, der einzige Weg zur Auferstehung

'Der Tod ist die einzige Gewissheit im Leben.' Kein Satz kann es besser zusammenfassen. Andererseits muss der Tod nicht nur als Verlust von Körperfunktionen gesehen werden. Der Tod ist der einzige Weg zur Auferstehung.

Fast alle Religionen und spirituellen Traditionen lehren, dass es etwas jenseits der materiellen Welt gibt, wie den Himmel oder das Nirvana. Als solches ist das Ziel des Lebens, das Physische zu überwinden. Dazu müssen wir unsere Bindung an die weltlichen Freuden und Schmerzen dieses Lebens loslassen.

Es gibt viele Möglichkeiten zu sterben, und das Erwachsenwerden ist eine davon. Der ständige Wandel zur Reife, der am Ende unserer Tage zum Tod führt, bringt auch die Aufregung mit sich, in jeder Phase neue Versionen von uns selbst neu zu erschaffen.

Wir müssen die Angst vor Tod und Veränderung überwinden, indem wir sie als Teil des Lebens akzeptieren. In dem Marseille Tarot Der Tod wird oft auch ohne Namen oder nur mit einem Seitenverweis dargestellt. Wir wollen es nicht einmal erwähnen. Der Tod ist jedoch unvermeidlich, ob wir es wollen oder nicht. Wir können und sollten nicht entkommen.

Wie man die Todes-Tarot-Karte in einer Lesung interpretiert

Die Death Tarot Karte hat eine große Bedeutung in der Major Arcana Trümpfe gesetzt. Wenn es in aufrechter Position erscheint, zeigt es bevorstehende Veränderungen in Ihrer Zukunft an. Diese können in fast jedem Aspekt Ihres Lebens auftreten, aber sie werden sicherlich dauerhaft, bedeutsam und absolut sein. Der Tod deutet auf eine vollständige Trennung zwischen Vergangenheit und Zukunft hin und wird höchstwahrscheinlich plötzlich und schmerzhaft sein.

Trotz des damit verbundenen Verlustgefühls spielt der Tod eine natürliche und wesentliche Rolle im Leben. Es ist notwendig, weiter voranzukommen und zu verstehen, dass Änderungen leichter zu bewältigen sind, wenn Sie sie akzeptieren, anstatt gegen sie zu kämpfen. Wenn der Tod einen Besuch abstattet, sind einige der möglichen Interpretationen das Ende einer engen Freundschaft, eines Jobs, einer Ehe oder sogar eines Lebens im wörtlichen oder symbolischen Sinne.

Wenn andererseits die Death Tarot-Karte umgekehrt erscheint, verliert sie alle positiven Interpretationen, die sie aufrecht hatte. Ihre zentrale Botschaft liegt jedoch in den Schwierigkeiten, die auftreten, wenn wir gegen Veränderungen kämpfen. Eine Änderung wird jedoch passieren, ob es uns gefällt oder nicht. Als griechischer Philosoph Heraklit sagte: 'Niemand tritt zweimal in denselben Fluss, denn es ist nicht derselbe Fluss und er ist nicht derselbe Mann.' Dies ist eine der Lektionen des Todes, und jedes Mal, wenn er kommt, markiert er eine bedeutende Veränderung in unserem Leben.

Die aufrechte Position der Todes-Tarot-Karte:

Aufrechte Tod Tarotkarte Bedeutung - Major Arcana XIII
Aufrechte Todes-Tarot-Karte

Die Death Tarot-Karte zeigt an, dass die Zeit gekommen ist, sich einem endgültigen Bruch mit der Vergangenheit zu stellen. Es liegt ein neuer Anfang vor uns.

Ja, diese Veränderung kann traumatisch sein, wenn wir sie bekämpfen. Es kann auch eine gewünschte oder akzeptierte Transformation sein.

Es gibt Fälle, in denen diese Karte den Tod einer Person oder eine schwere Krankheit anzeigt. Selbst wenn dies der Fall ist, geht es nicht unbedingt um die Person, die die Frage stellt, sondern es könnte sich um eine Person handeln, die ihnen nahe und teuer ist. Auf der anderen Seite sollte man sie nicht so interpretieren, es sei denn, es gibt einen sehr guten Grund zu der Annahme, dass diese Karte einen buchstäblichen Tod bedeutet, wie das Vorhandensein einer bekannten unheilbaren Krankheit.

Die üblichste Interpretation der Death Tarot-Karte ist, dass sich unsere Umstände ändern, z. B. umziehen, einen Job verlassen oder eine giftige Beziehung beenden. Diese Änderung wird dramatisch sein und für uns möglicherweise schwer zu akzeptieren sein

In allen Fällen bedeutet dies das Ende eines Zyklus und den Beginn eines neuen Zyklus.

Liebe

  • Positive Veränderungen in romantischen Beziehungen
  • Ehe
  • Für Singles: Eine neue Liebe wird erscheinen
  • Veränderungen im Lebensstil
  • Neue Anfänge

Gesundheit

  • Genesung von Krankheit
  • Vitalität
  • Positive gesundheitliche Veränderungen

Arbeit

  • Positive Veränderungen
  • Neue Ideen oder Projekte entwickeln
  • Erhöhung des Gehalts oder der Arbeit
  • Hervorragende Unterstützung durch Mitarbeiter

Geld

  • Gute Zeit für Investitionen
  • Glück im Spiel
  • Vererbungen

Die umgekehrte Position der Todes-Tarot-Karte:

Umgekehrte Todes-Tarot-Karten-Bedeutung (invertiert) - Major Arcana XIII
Umgekehrte Todes-Tarot-Karte

Bei der umgekehrten Death Tarot-Karte geht es normalerweise nicht um „Leben“, sondern um etwas, das Transformation oder Veränderung behindert. Möglicherweise verschieben wir eine Situation, die wir überwinden müssen. Es könnte auch sein, dass eine Änderung, die wir für unmittelbar bevorstehend und notwendig halten, noch nicht erfolgt.

Wir werden weiterhin mit unseren Geistern und Problemen leben müssen. Es wird keine neue Geburt geben, bis wir die Änderung akzeptieren, und selbst dann wird ihr Schmerz vorausgehen. Wir müssen untersuchen, ob die Ursache für diese Situation unsere Passivität oder unsere pessimistische Zukunftsvision ist.

Kurz gesagt, der umgekehrte Tod kann eine schmerzhafte Situation der Veränderung bedeuten, der wir uns nicht stellen wollen.

Liebe

  • Plötzliche Veränderungen in der Beziehung des Paares
  • Trennungen
  • Täuschung
  • Geht kaputt
  • Änderungen in der Einstellung zur Ehe und zum Zusammenleben

Gesundheit

  • Kleine Krise oder Gesundheitsprobleme
  • Langsame Genesung von Krankheiten

Arbeit

  • Notwendigkeit, Arbeitsplätze zu wechseln, innovativ zu sein
  • Sie müssen Ihre Einstellung ändern, Ihre Fähigkeiten verbessern oder härter arbeiten, um für eine Beförderung in Betracht gezogen zu werden.

Geld

  • Erhebliche Bargeldverluste
  • Fehlinvestitionen
  • Vermeiden Sie es, Geld zu leihen, da es nicht zurückgezahlt wird

Die Todes-Tarot-Karte, die Infografik bedeutet

Rider-Waite-Bilder, die mit Genehmigung von U.S. Games Systems, Inc., Stamford, CT, verwendet wurden. C. 1971 von U.S. Games Systems.