Das Tarot und der Baum des Lebens Korrespondenzen

Wenn Sie mit der Goldenen Morgenröte vertraut sind, wissen Sie, dass das Tarot Teil eines größeren esoterischen Systems ist; einer, der sich wunderbar zusammenfügt Astrologie , Tarot , und Kabbala zu einem größeren Ganzen.

Wir sehen diese Ideen zum ersten Mal im 19. Jahrhundert zusammen verwendet, als Eliphas Levi ein Buch veröffentlichte, das die Beziehung der 22 Karten der Major Arcana mit den 22 Buchstaben des hebräischen Alphabets und den 4 Farben des Tarots entsprechend dem Tetragrammaton (der 4 Buchstaben, hebräischer Name Gottes). Dieser Artikel wird ein Versuch sein, die Verbindungen zwischen der Kabbala und insbesondere dem Baum des Lebens mit dem Tarot kurz zu erklären.

Was ist der Lebensbaum?

Einfach ausgedrückt ist der Baum des Lebens ein Diagramm, das die universellen Gesetze der Realität beschreibt. Wie ein Fraktal ist der Baum des Lebens eine ewige Emanation des göttlichen Prinzips: Er ist Makrokosmos und Mikrokosmos. Es lebt und atmet in jedem einzelnen Menschen, und zusammen bilden wir alle die Zweige seines Baumes. Sein Echo existiert sowohl in uns als auch außerhalb.

Die sehnigen Pfade, die von seinen Ästen und seinen Wurzeln gewoben werden, sind die Art und Weise, wie Geist und Energie reisen, um sich als Materie zu manifestieren. Folgt man seinem Weg nach unten, findet man den Körper und unser Unbewusstes, und wenn man ihm nach oben folgt, findet man die göttliche Quelle der Seele und unseres Höheren Selbst. Es ist die Blaupause für die Schöpfung; und es ist eine Metapher für den Reichtum unseres inneren Lebens.

Das gesamte Diagramm besteht aus 10 Knoten und 22 Pfaden, die jeden der Knoten verbinden. Es gibt viele Entsprechungen zwischen jedem einzelnen dieser Knoten und Pfade, aber wir werden unsere Diskussion über sie auf das Tarot beschränken. Wir geben demütig zu, dass jeder Versuch, den wir unternehmen, um den Baum des Lebens, ein äußerst komplexes okkultes Thema, zu erklären und zu entschlüsseln, immer zu kurz kommen wird.


Im folgenden Artikel, Wir werden die Arcana Iris Sacra verwenden um die Beziehung zwischen dem Baum des Lebens und dem Tarot zu veranschaulichen.

Die großen Arkana: Die 22 Pfade des Lebensbaums und des Tarot

Der Lebensbaum besteht aus 10 Knoten und 22 Pfaden zwischen den Knoten. Für die großen Arkana, Wir konzentrieren uns auf die 22 Pfade. Wir werden die Knoten im nächsten Abschnitt des Artikels besprechen, wenn wir über die Kleinen Arkana sprechen.

Die Pfade, die einen Knoten mit einem anderen verbinden, sind Pfade, die die auf der Reise gelernten Lektionen oder die spirituellen Anforderungen darstellen, die erforderlich sind, um zum nächsten Knoten zu gelangen. Zusammen sind diese 22 Pfade als der Pfad der Schlange bekannt und repräsentieren die Reise des Suchenden, der sich danach sehnt, zum Göttlichen zurückzukehren. Wenn die Schlange diesen Weg beschreitet, erfährt sie auch die Heilung des Geistes. Man beschreitet den Pfad durch bewusste Selbstentwicklung seiner inneren Welt.

Wenn Sie sich bereits mit Tarot auskennen, wissen Sie das vielleicht schon Die Große Arkana spiegelt etwas wider, das als Narrenreise bekannt ist. Die 22 Pfade des Baumes des Lebens sind nur eine weitere Linse, um die Reise des Narren zu sehen. Diese Karten erzählen die Geschichte der spirituellen Entwicklung der Menschheit zu Erleuchtung und Individuation oder stellen allegorisch die Rückkehr der Seele von der Materie zum Göttlichen durch bewusste Kultivierung des Selbst dar. Wenn Sie mit der Tarot-Philosophie von Alvor vertraut sind, wird Ihnen dies alles sehr bekannt vorkommen.


Der Baum des Lebens und Tarot: Diagramm der großen Arkana

Der Baum des Lebens und das Tarot: Das Diagramm der großen Arkana und des Baums des Lebens



Die Pfade des Lebensbaums und Tarot Major Arcana

Die Korrespondenzen der Großen Arkana und des Pfades der Schlange sind in dieser Tabelle unten aufgeführt.


Tarot-KarteBuchstabeBedeutungSymbolische Bedeutung
Dummkopf AlephOchseUrenergie
Zauberer BethHausTempel, Achtung
Hohepriesterin GimelKamelAufrichten, bewusstlos
Kaiserin DalethDurchWeg, Ernährung
Kaiser ErFensterVision, Argumentation
Hierophant VauHaken, NagelVerbindungen, sicher
Liebhaber ZayinSchwertUrteilsvermögen, abgeschnitten
Wagen ChetFeld, ZaunTrennen, beilegen
Stärke TetSchlange, TwistUmgeben
Einsiedler JodGeschlossene HandTat, Arbeit
Schicksalsrad KaphaOffene HandAbdeckung, greifen
Gerechtigkeit LamedGoad, MitarbeiterProd, Zunge
Gehängter Mann MemeWasserÜberwältigen, Umkehren
Tod NunObst, FischKeimen, Aktivität, Leben
Mäßigkeit SamechZelt, RequisiteUnterstützung, Lehre
Teufel RitualAugenErfahrung, Wissen
Turm PheHals, MundSprich, Wort
Stern TzaddiHakenEhrlichkeit, Ernte
Mond QuophHinterkopfVersteckt hinter
Sonne ReshGesichtErlösung, Höchste
Beurteilung SchienbeinZahnVerbrauchen, zerstören
Welt TabelleZeichen, KreuzBund, Siegel, Wahrheit

Der Baum des Lebens und Tarot: Infografik zu den großen Arkana-Korrespondenzen

Der Baum des Lebens und das Tarot: Die Korrespondenzpfade der großen Arkana und des Baumes des Lebens

The Minor Arcana: Die vier Buchstaben und die vier Welten

Der Baum des Lebens und Tarot: Die 4 Welten und die 4 Buchstaben des Tetragrammatons entsprechend den 4 Farben


In der Kabbala gibt es vier Welten, von denen jede einem Buchstaben im Namen Gottes sowie einer Farbe in den kleinen Arkana des Tarot entspricht. Jede der Welten ist miteinander verbunden, so dass die Knoten einer Welt mit einer anderen ineinandergreifen, um eine Leiterstruktur zu schaffen, die die materielle Welt und die Welt des Göttlichen verbindet. Dies wird Jakobsleiter genannt, eine Treppe von der Erde in den Himmel, die im Traum zum biblischen Jakob kam. Zusammen werden diese vier Welten durch die Kleinen Arkana repräsentiert. Am unteren Ende dieser Leiter befindet sich das Element Erde in Form der Pentacles und am oberen Ende der Leiter befindet sich das Element Feuer und die Zauberstäbe.

Der Baum des Lebens und Tarot: Jacobs Ladder and the 4 Worlds / 4 Suits / 4 Letters of the Tetragrammaton


BuchstabeWeltPassenElementBedeutung
JodAziluth Zauberstäbe FeuerEmanation
ErGib mal Tassen WasserSchaffung
VauYetzirah Schwerter LuftFormation
ErAssiah Pentakel ErdeManifest

Die 10 Knoten des Lebensbaums und des Tarot

Die Knoten des Lebensbaums repräsentieren verschiedene Aspekte von Gott, dem Selbst oder der Psyche. Sie sind in der Kabbala als Sephiroth bekannt, einzeln als Sephirah. Die Spitze des Baumes des Lebens ist Gott am nächsten, und wenn man den Baum des Lebens hinunterreist, kommen wir der Manifestation immer näher. Wenn es hilft, können wir uns die Sephiroth als eine Reihe von Spiegeln vorstellen, die das Licht von oben nach unten reflektieren. Das Licht selbst wird nicht verändert, aber es leuchtet unten etwas schwächer als oben.

Sie werden sehen, dass die Zahlen auf jeder Welt einer Karte in den kleinen Arkana entsprechen. Beginnend mit der Welt der Emanation reisen wir durch die Karten und gehen von den Assen bis zu den Zehnern. Dann fangen wir wieder von vorne an, aber im Ass der nächsten Welt. Von der 10 der Zauberstäbe gehen wir also zum Kelch-Ass über. Von der 10 der Kelche gehen wir zum Schwert-Ass über. Und von der 10 der Schwerter gehen wir zum Scheiben-Ass über.

Der Lebensbaum und das Tarot: Die 10 Knoten / Sephiroth des Lebensbaums entsprechen kleineren Arkana-Kartennummern

Dies endet bei der 10 der Scheiben, wo die Materie ihre Heimat gefunden hat. Gleichzeitig ist das Zauberstab-Ass dem Göttlichen am nächsten.


Die Knoten des Lebensbaums und Tarot Minor Arcana Numbers

Die Sephiroth und ihre numerischen Entsprechungen sind unten aufgeführt.

SephirahKarteBedeutungSchlüsselwörter
KetherAsKroneGott am nächsten, Einheit, ewige Quelle, Reinheit, Potenzial
ChokmahzweiWeisheitgöttlich maskulin, Ausdruck der vollen Anzugskraft, Einsicht
Binah3Verstehengöttlich weiblich, Harmonie, Kontemplation
Chesed4GnadeStabilität, Disziplin, Struktur, Form
Geburah5SchwereZerstörung, Bewegung, Veränderung, Aufruhr, Chaos
Tiphareth6SchönheitBewusstsein, Balance, Integration, Verbindung von Göttlichem und Physischem
Netzach7SiegKraft, Entschlossenheit, Konzentration
Wurf8PrachtKommunikation, Ausdruck von Energie, Argumentation, Aktion, Bewegung
Yesod9StiftungVerfeinerung, Reflexion, Vorstellungskraft
Malkuth10Königreichdie physische Welt, Energien manifestieren sich, greifbare Form aller Emanationen

Der Baum des Lebens und Tarot: Die kleine Arkana-Infografik

Der Baum des Lebens und Tarot: Das Kleine Arkana, 4 Welten, 4 Buchstaben des Tetragramms und die 4 Farben

Die Hofkarten und der Lebensbaum

Sie fragen sich vielleicht, wo die Gerichtskarten sind. Kurz gesagt, sie sind mehr verbunden mit Astrologie , und wir werden sie in einem anderen Beitrag behandeln. Tatsächlich weist das gesamte Tarot-Deck und insbesondere das Kleine Arkana tiefe astrologische Entsprechungen auf, die wir diskutieren möchten. Bleiben Sie dran!